Sonntag heißt es Abschied nehmen. Eine tolle Saison geht zu Ende. 12:30 Abfahrt nach Stift Quernheim. Ab ca. 18:15… https://t.co/pmTYx30vnC

Spielbericht: BSC Blasheim - TuS Dielingen

Durch die (Gelb-) Blaue Brille

Die Torschützen im Luftkampf. Sporleder köpft das Siegtor.

Vor dem Spiel:

Nur 48 Stunden nach dem 3:0 Heimspiel Erfolg über den VfB Fabbenstedt ist unsere Erste in der Englischen BlaMa Woche zu Gast in Blasheim um diesen das Wochenende zu versauen und gleichzeitig selbst als BlaMa-Meister von ganz oben zu winken. Verzichten muss Coach Hagedorn weiterhin auf Seibel,Döpke, Varenkamp und Uslu die Verletzungsbedingt ausfallen. Und auch auf Marco Stagge der sich auf der ominösen Kaffeefahrt den Magen mit Kaffee und Butterkuchen verdorben hat. Da heute keine Leute an die Zweite abgegeben werden müssen finden sich satte 8 Mann auf der Auswechselbank wieder, Hagedorn hat somit die Qual der Wahl bei den Einwechselungen. Unter den 8 Leuten befindet sich auch Neuzugang Thorben Klöcker der noch kurz vor Transferschluss vom TSV Wetschen verpflichtet werden konnte. Er wird ab der nächsten Woche die Position von Torhüter Adrien Pieper einnehmen da dieser sich zum Studium ins Ausland aufmacht. Unterstützt wurde der Transfer von Ex-Presse-Praktikant A-J Döpke der sich nun als Spielerberater versuchen möchte. Außerdem darf er heute die Position des Linienrichters ausüben und die Fahne schwenken. Der BSC Blasheim konnte in den ersten drei Spielen lediglich 3 Punkte sammeln und somit gehen unsere Jungs mal wieder als Favorit ins Spiel. Unter der Leitung von Eike Schäffer geht es rauf auf den kleinen Blasheimer Rübenacker.

Weiterlesen

Spielbericht: TuS Dielingen - VfB Fabbenstedt

Durch die (Gelb-) Blaue Brille

Spielbericht: TuS Dielingen - VfB Fabbenstedt

Vor dem Spiel: Nach Sintflutartigen Regenfällen in den morgen Stunden, scheint die Sonne. Christian Wüppenhorst lässt sich feiern. Er hat nach eigenen Aussagen eine dreistündige Sonnentanz Zeremonie abgehalten. Es scheint geholfen zu haben.
Zu Gast beim TuS heute der VfB Fabbenstedt, die nach einem 7:0 Kantersieg im Nachholspiel am Donnerstagabend gegen Ströhen, mit ordentlich Rückenwind in die Partie gehen. Für die Gastgeber aus Dielingen ist der Sieg dennoch Pflicht, um die optimale Punktausbeute auch nach dem 3. Spieltag beizubehalten. Trainer Hagerdorn hat mit mehreren Ausfällen zu kämpfen. Neben dem seit der Vorbereitung Verletzten Döpke und Seibel, fallen zusätzlich Varenkamp (Sprungelenk), Adrien Pieper (Hand) und Samet Uslu verletzt aus. Marco Stagge ist abermals Teilnehmer einer Kaffeefahrt. Zwischen den Pfosten steht heute Torwartlegende und Ex- Juniorennationalspieler Kasachstans Ivan Demin.

Weiterlesen

Spielbericht: SV BW Vehlage - TuS Dielingen

Durch die (Gelb-) Blaue Brille

Spielbericht: SV BW Vehlage - TuS Dielingen

Vor dem Spiel: Nach dem unsere Erste Mannschaft am vergangenen Dienstag in die nächste Pokalrunde einzog hat Coach Hagedorn am heutigen Sonntag beim Auswärtsspiel gegen den SV BW Vehlage zahlreiche Ausfälle zu beklagen. Verletzungsbedingt fallen Uslu, Döpke, Varenkamp und Seibel aus. Schmidt, Haver und dos Santos sind anderweitig unterwegs und Selami Oglu, Pereira und Dickröger helfen bei der Zweiten aus. Aber auch "Angstgegner" Vehlage hat Ausfälle zu beklagen, Ex Dielinger Jan Guido Dyck fehlt aufgrund einer Sperre. Für unsere Jungs zählt heute wie immer nur ein Sieg um sich schon zu Beginn der Saison an der Tabellenspitze festzusetzen, schließlich will man in dieser Saison auch mal wieder der BlaMa-Meister sein. Da die Heimische Presse heute bei der Zweiten Mannschaft auflaufen muss ist mit Ali Jakob Döpke nur der Praktikant für die Berichterstattung am Platz. Schiedsrichter der Begegnung ist Sportskamerad Guido Sudeck vom TuS Nettelstedt.

Weiterlesen

Spielbericht: SV Holsen - TuS Dielingen II

Durch die (Gelb-) Blaue Brille

Spielbericht: SV Holsen - TuS Dielingen II

Vor dem Spiel: Samstag 14:00Uhr Stadion Osnabrück, Uetrecht kämpft um Personal für das anstehende Meisterschaftsspiel in Holsen. Von seinem 8 Mann Kader fallen mit Dennis Henke, Pascal Stagge, Adrian Krone und Karsten Wehrmann gleich 4 Leute aus. Von der ersten gibt es in Person von Andy Pereira, Dolay Selami Oglu und Pascal Dieckröger dreifache Unterstützung. Von der Dritten kommen Henrik Pöppelmeier, Jan "Jerome" Ey und LB15 dazu. Ivan Demin hütet den Kasten somit sind 11 Leute gefunden um die Schlacht zu bestreiten. Verdutzte Gesichter beim Treffen, nur 7 Leute anwesend denn der Rest fährt direkt. Schlechtes Omen schon auf dem Hinweg. Ein Verkehrsraudi schneidet die Kurve und fährt Coach Uetrecht den linken Außenspiegel ab. Anstatt anzuhalten fuhr die nette Person einfach weiter! (Solltest du das hier lesen und Eier in der Hose haben, melde dich bei uns)

Die erste 11 war schnell gefunden, einfach für den Coach wenn man nur 11 Leute zur Verfügung hat. Auch bei den taktischen Anweisungen war allen klar, heute geht man wohl als Außenseiter in das Spiel aber trotzdem will man durch eine couragierte Leistung, vor allen in der Defensive, um die Punkte kämpfen. Unter der Leitung von Schiedsrichter Daniel Oepping geht es bei sonnigem Wetter ab auf die ungemähte Holsener Kuhweide.

Weiterlesen

Spielbericht: TuS Dielingen III - TuS Stemwede III

Durch die (Gelb-) Blaue Brille

Spielbericht: TuS Dielingen III - TuS Stemwede III

Vor dem Spiel: Gleich am ersten Spieltag steht das einzige Derby der Saison für unsere Dritte an. Die Drittvertretung des TuS Stemwede ist zu Gast im ausverkauften Dielinger Weserfalen Stadion. Besonders heiß ist heute Frikadellen Hohlt der mit Bierfass zum Platz kommt, er scheint durstig zu sein. Betreuer Beneker wird gleich vor eine schwere Aufgabe gestellt mit Arne Rennegarbe, Alex Dunker, Nico Krämer, Patrick Hackstedt, Henrik Pöppelmeier, "Milla" Janwlecke, Niklas Rennegarbe, Sotirios Filios, Sabastin Horstmann und ihm selbst fallen zahlreiche Spieler aus. Verstärkung gibt es durch Olaf Hille und Frank Reddehase von den alten Herren, Dennis Henke von der Zweiten und Dolay Selami Oglu sowie Pascal Dieckröger von der ersten. Letzterer möchte heute das Familien Duell gegen seinen großen Bruder für sich entscheiden. Somit stehen trotz der ganzen Ausfälle 14 tapferer Krieger zur Verfügung die die 3 Punkte einfahren wollen. Da Beneker durch Abwesenheit glänzt hält Coach Uetrecht heute das Zepter in der Hand. Auch der Kader des TuS Stemwede ist gespickt mit zahlreichen Stars wie Florian Helling, Henrik Wilking oder Peng Sun. Unter der Leitung von Schiedsrichter Hagemann kann das Derby beginnen.

Weiterlesen
  • Schmidtgrupperechteckgross

  • Engfer
  • Buesching

  • 2017 11 ZF logo

  • Tholl
  • Rosengarten
  • Detert
  • MBWVersicherungsmakler
  • Ekrem Logo