Anstosszeit in Jöllenbeck geändert. Start des Fanbus daher bereits um 12:00h.

Dielingen Helau

Erdbeeren und Marienkäfer im Dielinger Karneval

Dielingen Helau

Am 26.Februar war es endlich wieder soweit: in der Dielinger Sporthalle wimmelte es vor lauter kostümierter kleiner, nicht mehr so ganz kleiner und großer Jecken.
Anne Elbers und Melanie Domke führten durch das Programm und setzten als sprechende Erbeeren die ersten knallbunten und knackigen Punkte im abwechslungsreichen und schwungvollen Programm.

Es begannen die 3-4 jährigen Turnkinder unter der Leitung von Sabine Horstmann, Nelli Berg und Charlotta Rakers. Sie zeigten uns ihr Repertoire kleiner Handwerkerfähigkeiten : Mit Maurern , Zimmerleuten, Verkäufern und einem Waschsalon wird Dielingen gut ausgestattet sein.
Lauter kleine Tiere krabbelten in Begleitung ihrer Tiermamas über große Hindernisse, bis sie sich zu ihrem großen Vergnügen die Weichbodenmatten herunterpurzeln lassen konnten. Im Alltag werden sie in der Eltern-Kind-Gruppe von Maren Clamor und Miriam Frenzel an die große Turnmanege herangeführt.
Hinter den 7 Bergen bei den 7 Zwergen gaben uns die 5-6 jährigen Turnkinder mit Schneewittchen Julia einen Einblick in ihr häusliches Leben und ihre Arbeitswelt im Bergwerk. Eingeübt hatten sie die Nummer mit Ihren Übungsleiterinnen Melanie Domke, Ruth Prenzler und Julia Stockmann.
Mit russischer Folklore zog ein Hauch von Exotik in die Turnhalle ein. Victoria Sary zeigte uns mit ihrer Kindertanzgruppe einen Auszug davon, was sie regelmäßig in ihrem Tanzstudio mit ihren Mädels einübt.
In der wohlverdienten Pause wurde den Zuschauern und Künstlern ein reichhaltiges Buffet aus aller Herren Länder von pikant bis süß serviert, das fleißige Eltern vorbereitet hatten.
Danach präsentierten uns Anne Elbers , Nicole und Lea Hassebrock mit ihren 7-9 jährigen Turnkindern, wie wilde Tiere auf ihrem Trampolin durch die Lüfte fliegen.
Überraschend waren Elfen eingeflogen, die die Zuschauer mit zarten Flügelschlägen ihrer goldenen Elfenflügel verzauberten. Nun hatten auch Väter Ihren Einsatz: Sie trugen lebensgroße Marionetten herein, die nach und nach zu orientalischer Musik zum Leben erwachten. Einstudiert hatte diese Tänze Viktoria Minsberg, die bereits seit einigen Jahren Training für orientalischen Tanz anbietet, und in Ihrer Kindergruppe nun auch auf unsere TuS – Mitglieder begrüßen möchte.
Wie immer boten die großen Turnkinder ab 10 Jahren als Chaos Kids fliegende Überraschungen und überschlagende Ereignisse unter der Leitung von Nicole und Lea Hassebrock.
Mittlerweile schon liebgewonnene Tradition und stets mit Spannung erwartet wurde der Auftritt unserer Übungsleiter: Was haben sie sich dieses Jahr wieder einfallen lassen? Zum klassischen Wasserballett liefen sie gemeinsam mit ihren Übungshelfern in Bademantel und Ringelbadanzügen auf. Der Spaß, den sie an der schönen blauen Donau - frei interpretiert nach Johann Strauß - als Badeperlen i hatten, sprang schnell auf die Zuschauer über.

Viel zu schnell war die schöne unterhaltsame Zeit in der Sporthalle zu Ende. Das gut gefüllte Haus mit Gästen nicht nur aus Dielingen und umzu, sondern über Großeltern auch von weiter her, begann sich langsam zu leeren. Es tat gut zu sehen, dass die Gruppen nicht nur über ihre Sportstunden einander verbunden sind, sondern auch darüber hinaus eine gute Gemeinschaft bilden. Wer Lust hat, sich einer der Gruppen als Turner oder auch als Übungsleiter oder – helfer anzuschließen, ist herzlich dazu eingeladen. Details zu den Gruppenstunden und Ansprechpartner findet ihr auf unserer hompage www.tus-dielingen.de.

Ingrid Gräber

  • Schmidtgrupperechteckgross

  • Engfer
  • Buesching

  • 2017 11 ZF logo

  • Tholl
  • Rosengarten
  • Detert
  • MBWVersicherungsmakler
  • Ekrem Logo