RT @tusdielingen: In Bruchmühlen hingen die Trauben zu hoch. Mit der 1:3-Niederlage beim Tabellenführer müssen leben. Nun kommt der Tabelle…

Saisonvorschau TuS Dielingen III

Derby gleich am 1.Spieltag!

Saisonvorschau TuS Dielingen III

Am kommenden Freitag startet nun auch Endlich unsere zweite Reservemannschaft in die neue Saison. Und der erste Spieltag hat es gleich in sich. Zu Gast in Dielingen ist die Drittvertretung des TuS Stemwede gegen die die letzten drei Aufeinandertreffen verloren gingen. Auf Grund der kleinen Liga mit nur 8 Mannschaften ist es in dieser Saison auch das einzige Derby für unsere Jungs.

Die Vorbereitung auf diese Spielzeit lief nicht schlecht, aber auch nicht gut. Die Trainingsbeteiligung konnte sich sehen lassen bei den vielen Testspielen musste man aber meistens den Kürzeren ziehen. Nicolai "Prince T." Tiesing ist mit sage und schreibe 2 Buden der Held der Vorbereitung. Positiv ist auch die Entwicklung von Fraktion Drohne. Arne Rennegarbe, "Jerome" Ey, Alex "Dunkstar" Dunker, Niklas "Konditionswunder" Rennegarbe, Fabian Koop und "Zensiert" Koch bringen konstant gute Leistungen und werden von Spiel zu Spiel besser, sie brennen darauf die höheren Tabellenregionen anzugreifen. Gleiches gilt auch für "Hacky" Hackstedt der weiter an seinem Torabschluss feilt. Nico "Zehner" Krämer und Michi Groh waren ebenfalls sehr fleißig in der Vorbereitung, auch sie brennen auf ihre Einsätze! Kommen wir nun zur Akte Hohlt. Die schnellste Frikadelle der Kreisliga, Björn Hohlt, konnte nur an wenigen Trainingseinheit teilnehmen, er befindet sich zusammen mit Mannschaftskapitän  "Schnitzel" Rau auf kaltem Fleisch Entzug, welches der Mannschaft in naher Zukunft zu Gute kommen wird. Für Hohlt gibt es nur ein Ziel, back to the roots! "Ich will wieder der gefährlichste Stürmer der Kreisliga C werden!" Und dafür nimmt er so einiges in Kauf. Riesen Freude auch bei André "Hellmuth Hellmuth" Wichering, der frisch gebackene Vater konnte die Vorbereitung, zum ersten Mal in seiner noch jungen Karriere, verletzungsfrei absolvieren. An ihm werden sich die Stürmer die Zähne ausbeißen! Der schnellste Mann im Kreis, Ricardo "DJ der guten Laune" Gomes konnte nach einigen Angeboten anderer Vereine gehalten werden. Er wird darauf brennen im Laufe der Saison den Sprung in die Zweite Mannschaft zu schaffen um die dortige Partagiesen-Power zu vollenden. Sotirios "Gyros" Filios hat seine zahlreichen Verletzungen auch überwunden dadurch stehen dem Betreuerteam um Uetrecht und Beneker erstmals zwei Keeper zur Verfügung was den Konkurrenzkampf enorm anheizen dürfte. Mit Sebastian "Zebo" Horstmann kommt nach überstandenem Kreuzbandriss ein weiterer Routinier dazu, er hat dem Coach der ersten eine Absage erteilt da er erst langsam wieder reinkommen möchte.

Auch auf dem Transfermarkt hat sich etwas getan. Topscorer und Freistoß Experte Samuele "Candy Crush" Malerba verlässt den TuS. Er schließt sich dem niedersächsischem Nachbarn TSV Brockum an. Dort möchte er, in der Kreisliga Diepholz, seine gefährlichen Freistöße präsentieren. Über die Ablöse vereinbarten beide Seiten Stillschweigen.

Da der SV BB Drohne einen neuen Geldgeber dazu gewonnen hat können wir in diesem Jahr leider noch keinen externen Neuzugang präsentieren. Mit "Milla" Janwlecke und "Pöppel" Pöppelmeier, die in der Zweiten kürzer treten möchten, bieten sich zwei weitere ehemalige BB D's an. Da beide keine Lobby bei Betreuer Beneker haben ist es noch fraglich ob sie in dieser Spielzeit überhaupt für die Dritte auflaufen werden. Fakt ist auch das durch den kleinen Kader der Zweiten Mannschaft immer wieder Spieler der Dritten aushelfen müssen, falls man dadurch in Personalnot kommen sollte hofft man natürlich wieder auf die Bereitschaft unserer Alt-Herren diese Löcher zu stopfen.

Highlight der Vorbereitung war mit Sicherheit die Vergabe der neuen Trainingsanzüge da es für einige Spieler der erste Trainingsanzug mit "TuS Dielingen" Aufschrift ist. Nun kann man sich auch endlich in einem Einheitlichen Dress blicken lassen.

Natürlich hat sich das Betreuerteam auch wieder Saisonziele gesetzt und zwar möchte man die Mannschaft spielerisch weiterentwickeln und den Zuschauern schön und moderner Fußball mit Libero bieten. Ganz egal welchen Tabellenplatz man damit erreicht, denn absteigen kann man ja eh nicht! 

Die Dritte freut sich auf eine spannende und erfolgreiche Saison und hofft das einige Zuschauer den Weg zu den Spielen (immer Freitags um 19:30Uhr) finden! 

  • Schmidtgrupperechteckgross

  • Engfer
  • Buesching

  • 2017 11 ZF logo

  • Tholl
  • Rosengarten
  • Detert
  • MBWVersicherungsmakler
  • Ekrem Logo