Platzsperre! Das letzte Heimspiel des Jahres 2018 gegen TuRa Löhne fällt aus! Einen schönen 2. Advent 🕯🕯

Spielbericht: Spvgg Ubion Varl IV - TuS Dielingen III

Durch die (Gelb-) Blaue Brille

Auf Bratwurst und Pommes in Westrup!

Vor dem Spiel: Am heutigen Freitagabend steht das letzte Auswärtsspiel der Saison 2014/15 für unsere Dritte auf dem Programm, man ist zu Gast bei der Spielvereinigung Union Varl IV. Den alteingefleischten Stars der Dritten klingeln bei den Worten "Letztes Auswärtsspiel der Saison" die Ohren! Na klar, auch in diesem Jahr geht es mit dem Planwagen zurück! El Präsidenten und El Fußball Obmann bringen die Dielinger Meute samt Fananhang mit Bulli und Auto nach Varl. Der Planwagenfahrer in Form von Lars Hurdelbrink wird in diesem Jahr vom SV BB Drohne gestellt und auch gesponsert. Wie so oft müssen auch heute einige Ausfälle verkraftet werden. Der zuletzt Bärenstarke Fabian Koop fehlt berufsbedingt, "Hellmuth Hellmuth" Wicheting fehlt verletzungsbedingt, Kapitän Rau zieht die Feierei vor und LB15 brummt seine Sperre wegen der fünften gelb ab. Oli Teddendieck und Frank Reddehase von den alten Herren helfen aus, Nico Krämer hütet den Kasten. "Frikadellen" Hohlt mit 10 minütiger Verspätung beim Treffen, die Buletten mussten noch aus der Pfanne genommen werden. Krokodilstränen bei "DJ" Gomes auf dem Hinweg. Montag Sport, Dienstag Sport, Mittwoch Sport, Donnerstag Sport und heute wieder Sport. Wie soll ein Körper das verkraften? Da die Dielinger Serie von ungeschlagen Spielen unbedingt bis zum Saisonende anhalten soll war allen klar das man sich heute voll reinhängen muss um wenigstens einen Punkt mitnehmen zu können. An der Pfeife heute das Urgestein. Der einzige Schiedsrichter mit eigener Facebook Fanseite Rolf Lothar Bollmann. Bei gefühlten 40 Grad im Schatten geht es ab aufs frische Grün! Varl startet mit zehn Leuten, Torhüter Galla musste länger arbeiten, sowas hat es früher nicht gegeben.

Zum Spiel:

2. Minute: Erster Warnschuss Varl aus 20 Metern weit am Tor vorbei.

6. Minute: Alex Dunker sucht verzweifelt den Korb, kann ihn nicht finden und kommt somit nicht zum Abschluss.

12. Minute: Hohlt mit einem Schüsschen aus der Distanz, da kannste ne Frikadelle hinterher schmeißen!

12. Minute: Tor im direkten Gegenzug. Galla mittlerweile angekommen. Sein Abwurf auf die rechte Seite leitet den Angriff ein. Tiesing und Dunker sind nicht energisch genug, der Ball wird in die Spitze gespielt wo Schlüter völlig frei durch ist und zum 1:0 einschlenzt. Keine Chance für Krämer.

18. Minute: Varl wieder aus der Distanz. Dieses Mal über das Tor!

22,5. Minute: Lothar pfeift zur Trinkpause. 2 Minuten sonnen!

25. Minute: Dielingen zeigt nicht viel, wirkt schläfrig!

37. Minute: Aufgewacht!!! Tor für den TuS!!! Frank Reddehases Befreiungsschlag landet bei Pommes Majo ähm Gomes Maja. Der leitet die Kugel weiter zu Hohlt der den Ball aus 20 Metern volley in den Knick ballert! Die Wirkung der Frikadelle? Traumtor! 1:1

43. Minute: Mutiger Versuch aus 45 Metern von "Prince Tie" Tiesing. Sein Schuss stellt den Keeper vor keine Probleme.

45. Minute: Glanztat von Krämer. Die beiden Rennegarben können Varls Stürmer nicht bremsen, der scheitert dann aber an Krämer. Der Ball bleibt jedoch im Spiel allerdings kann Coach Uetrecht den Gegner von außen ins Abseits schreien.

45+2. Minute: Halbzeitpfiff durch Bollmann. Dielingen zuerst nicht so ganz bei der Sache. Im Laufe der Zeit hat man aber zurück in die Spur gefunden und den verdienten Ausgleich erzielt. Wechsel zur Halbzeit. Groh ersetzt Rennegarbes Niklas.

48. Minute: Wieder gehört Varl die erste Möglichkeit. Der Ball kommt von der rechten Seite in die Mitte, der Abschluss geht über das Tor!

52. Minute: Riesen Chance Dielingen. Ecke Gomes, Kopfballkracher Hohkt an die Latte und Malerbas Nachschuss geht über das Tor. Weiter 1:1!

60. Minute: Dielingen drückt! Ey mit einem feinen Pässchen zu Hohlt, der soll sich aber, laut Lothar, im Abseits befinden.

66. Minute: Wieder eine schöne Dielinger Kombination. "Jerome" Ey's Abschluss wird zur Ecke geklärt.

67,5. Minute: Nächste Trinkpause. Hohlt und Ey verstecken sich im Schatten.

73. Minute: Eine Varler Ecke landet beim eingewechselten Hartmann, sein Kopfball geht haarscharf übers Tor.

85. Minuten: Dielingen beschränkt sich aufs verteidigen, kaum noch Möglichkeiten auf beiden Seiten.

90+2. Minute: Abpfiff!! 1:1 Unentschieden. Die Dielinger Serie hält nach einer guten Leistung mit holprigem Start.

Nach dem Spiel: Wir möchten aus Sicherheitsgründen nicht zu sehr ins Detail gehen. Nur so viel: Planwagen (Party, Apfelkorn und Bier) Schützenfest Westrup (Bratwurst Pommes) Sportlerheim (Ende um 7:55) Fazit: Varl auswärts... Immer wieder gerne! Besonderes Dankeschön an Willi, Heini und Lars!!!

Stimmen zum Spiel:

"Paul? Wer ist eigentlich Paul?" Karsten Wehrmann ist verwundert über seinen Nachbarn im Planwagen.

"Und zum Frühstück? Frikadellen!" Björn Hohlt hat sich nach seinem Tor n Happen verdient!

"Herr Teddendieck sind Sie eigentlich verheiratet?" RLB wittert seine Chance!

  • Schmidtgrupperechteckgross

  • Engfer
  • Buesching

  • 2017 11 ZF logo

  • Tholl
  • Rosengarten
  • Detert
  • MBWVersicherungsmakler
  • Ekrem Logo