Eltern-Kind-Turnen

Nach einigen Jahren Pause bietet unser Verein TuS Dielingen endlich wieder das Eltern-Kind-Turnen an!

Vor einigen Jahren fand sich niemand, der die Gruppe Montags vormittags weiterführen wollte/konnte und es war auch damals schon so, dass viele der Kinder im Alter von 1-3 Jahren die Kita besuchten und/oder ihre Mütter/Väter wieder arbeiteten und die Kinder anderweitig betreut wurden.

Aus diesen Gründen konnte  diese Gruppe lange nicht angeboten werde.

Ich habe mich schon vor einiger Zeit darum bemüht, die Gruppe wieder zu starten, leider blieb es nur bei dem Versuch aus verschiedenen Gründen – dann kam Corona und nun ist es endlich soweit:

Immer Dienstags, von 15.00 – 15.45 Uhr in unserer Turnhalle gibt es wieder das Eltern-Kind-Turnen, worüber ich sehr froh bin!

Wir sind mit 10 Eltern plus Kinder in der Gruppe gestartet. Es ist einfach zu schön, wieder Leben in der Halle zu haben!

Ich musste mich etwas „einarbeiten“ nach über zehn Jahren Übungsleiterin der Gruppe der 5-6-jährigen, aber es dauerte nicht lange und ich hatte den Bogen wieder raus.

Die Gruppe der 5-6-jährigen besteht natürlich weiterhin – ebenfalls unter meiner Leitung mit meiner Kollegin Ruth Prenzler.

Mit den Kleinen starten wir mit einem Anfangslied – z. Zt. sind es die „Zappelmänner“ – ein Fingerspiel.

Zum Anfang hatte ich Spülschwämme auf einer Matte verteilt und die Aufgabe dazu war, mit den Schwämmen Türmchen zu bauen oder aber eine Schlange um die Matte zu legen.

 

Für den Hauptteil habe ich aus großen Kästen,Weichbodenmatten und einer Bank als Brücke eine Station zum Balancieren und Herunterspringen gebaut. Man staunt doch immer sehr, wie viel Mut die Kleinen schon haben!

 

Als dritte Station gab es eine Tunnelstation, die von allen Seiten zugänglich war zum Durchkrabbeln. Um es interessanter zu machen, habe ich später noch die Schwämme vom Anfang in die Mitte des Tunnels gelegt.

Ich bin wirklich sehr froh, dass ich die Möglichkeit und auch die Hallenzeit bekommen habe, diese Gruppe wieder zu starten. Gerade die ganz Kleinen haben ja in diesen Pandemiezeiten noch kaum Erfahrungen mit anderen Kindern und auch die Bewegungserfahrungen in einer für sie so riesigen Turnhalle sind enorm.


Kinder lernen durch Bewegung so wahnsinnig viel - begreifen im wahrsten Sinne des Wortes und genau aus diesem Grunde war es mir so wichtig, das Eltern-Kind-Turnen wieder anzubieten.

Danke an den Vorstand für die Unterstützung und an die Eltern, dass sie mit ihren Kindern zum Turnen kommen.

MD

No video selected.
  • Schmidtgrupperechteckgross

  • Engfer
  • Buesching

  • 2017 11 ZF logo

  • Tholl
  • Rosengarten
  • Detert
  • MBWVersicherungsmakler
  • Ekrem Logo